Ukraine-Russland-Krise

Sarah Vojta
Sarah Vojta
Scheinreferenden starten in von Russland besetzten Regionen

In den besetzten Gebieten der Ukraine beginnen heute trotz internationaler Proteste Abstimmungen zum geplanten Anschluss an Russland. Diese sollen in den Separatistengebieten im ostukrainischen Donbass sowie in den südukrainischen Regionen Cherson und Saporischschja stattfinden. 
Ein Soldat der pro-russischen Separatisten hält Wache vor einer der Wahlkabinen in Donezk.
Ein Soldat der pro-russischen Separatisten hält Wache vor einer der Wahlkabinen in Donezk. Alexander Ermochenko/Reuters
Es gibt zahlreiche Hinweise auf Manipulation. In Donezk werde die Befragung etwa "aus Sicherheitsgründen" in den ersten Tagen von Tür zu Tür abgehalten, teilte die Wahlbehörde der Separatisten mit. Erst am Dienstag, dem letzten Tag, würden Wahllokale geöffnet. Auch über vorab festgelegte Zustimmungswerte gab es Berichte.
Show Liveblog
1 message
Updated at: 36 minutes ago