Ukraine-Russland-Krise

Timo Stukenberg
Timo Stukenberg
Russland beschlagnahmt laut Ukraine große Mengen Getreide

Die russischen Streitkräfte haben nach Angaben der ukrainischen Regierung mehrere Hunderttausend Tonnen Getreide abtransportiert. Der stellvertretende Landwirtschaftsminister Taras Wysozky sagte im ukrainischen Fernsehen, das Getreide sei in den den Regionen Saporischschja, Cherson, Donezk und Luhansk beschlagnahmt worden. Die Angaben lassen sich nicht unabhängig überprüfen.
Ein Traktor auf einem Weizenfeld in der Region Donezk
Ein Traktor auf einem Weizenfeld in der Region Donezk. Thomas Peter/Reuters
Die Ukraine ist einer der größten Getreideproduzenten der Welt. Die russische Invasion hat die Exporte eingeschränkt, die Getreidepreise weltweit in die Höhe getrieben und Befürchtungen über ernste Nahrungsmittelengpässe geweckt. 
Show Liveblog
1 message
Updated at: 53 minutes ago