Ukraine-Russland-Krise

Ulrike Tschirner
Ulrike Tschirner
Russland bestätigt Angriff auf Kiew

Das russische Verteidigungsministerium hat einen Angriff auf die ukrainische Hauptstadt Kiew bestätigt. Ministeriumssprecher Igor Konaschenkow sagte in Moskau, Hochpräzisionsraketen mit großer Reichweite hätten Fabrikgebäude des ukrainischen Raketenherstellers Artem getroffen. Den genauen Zeitpunkt der russischen Angriffe nannte er nicht. Es war der erste russische Angriff auf Kiew seit fast zwei Wochen.

Ukrainischen Angaben zufolge ereigneten sich die Angriffe gestern Abend, als UN-Generalsekretär António Guterres noch in der Stadt war. Dabei sei auch ein Wohnhaus getroffen worden. Nach Angaben des Kiewer Bürgermeisters Vitali Klitschko wurde aus den Trümmern eine Leiche geborgen. Zehn Menschen seien verletzt worden. 
Insgesamt zerstörten die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Moskau in den vergangenen Stunden 112 Objekte der ukrainischen Armee, darunter vier Waffen- und Raketenlager im Gebiet von Mykolajiw. Die Angaben lassen sich nicht unabhängig überprüfen.
Show Liveblog
1 message
Updated at: 25 minutes ago