Ukraine-Russland-Krise

Sarah Vojta
Sarah Vojta
Anthony Blinken hält Evakuierungen aus Mariupol für schwer möglich

US-Außenminister Antony Blinken schätzt die Erfolgsaussichten für die Einrichtung eines Fluchtkorridors aus dem von russischen Truppen belagerten Mariupol als gering ein. Die Bedingungen und die Lage in der Hafenstadt seien wegen der russischen Angriffe wahrhaft furchtbar, sagte er.

Die Welt sei Zeuge von "Tod und Zerstörung und Gräueltaten" geworden, nachdem die russischen Truppen aus Butscha abgezogen seien. Für Mariupol könne man nur vorausahnen, dass "wir weitaus Schlimmeres sehen werden, falls es möglich ist, sich das vorzustellen".
Show Liveblog
1 message
Updated at: 3 minutes ago