01/04

Bamberg: Favorit will Gefühl für Bahnen bekommen
Das Pokallos bescherte den Frauen des SKC Victoria zum Jahrauftakt ein Auswärtsspiel beim FSV Erlangen-Bruck. Der Ligakonkurrent aus Mittelfranken bestreitet bereits sein drittes Spiel im Pokal, während die Bambergerinnen in den ersten beiden Runden jeweils ein Freilos hatten, da sie international im Einsatz waren. In Runde 1 besiegte Erlangen zu Hause das Team vom SC Regensburg mit 5:3. In Runde 2 – erneut mit Heimrecht – besiegte der FSV keinen Geringeren als das Spitzenteam vom KC Schrezheim mit 6:2. Victoria ist also vor den heimstarken Bruckerinnen gewarnt. Dennoch liegt die Favoritenrollen eindeutig beim Team um Kapitänin Dany Kicker. „Wir wollen mit einem Sieg in Erlangen dem Final Four näher kommen und uns schon mal auf die restliche Rückrunde einstimmen. Weiter ist das Pokalspiel gut, da wir in der Rückrunde auch noch in Erlangen antreten müssen, und so schon mal ein Gefühl für die Bahnen bekommen“ so Kicker vor dem Pokalkracher. Bis auf Sina Beißer dürften alle Spielerinnen zur Verfügung stehen. Ebenso dürfte Melissa Stark aus der 2. Mannschaft zum Kader stossen, da sie sich mit guten Leistungen einen Einsatz im Pokalspiel verdient hat. Die Zuschauer in Erlangen dürfen sich auf ein gutes Spiel freuen. Markus Habermeyer

Last Updated

Livecast Content