0

Presseschau Classic-Kegeln – Die Nummer 1 für "Alle Neune"


11/06

nordbayern.de: In Katzwang wird ab jetzt unter Schwarzlicht gekegelt
Die Kegelabteilung des ARSV Katzwang und die Grund- und Mittelschule Katzwang haben gemeinsam ein Projekt mit dem Titel "Schwarzlicht-, Event- und Lehrkegelbahn" – und der Präsident des Deutschen Kegelbundes (DKBC), Jürgen Franke, gab in einer Feierstunde offiziell die Bahnen für ihre neue Bestimmung frei. Die zahlreichen Ehrengäste würdigten in ihren Festreden diesen Projektstart "Vorstoß in eine neue Dimension des Kegelsports". Dabei gehe es vor allem darum, das Sportkegeln auf eine neue Art wieder an den Nachwuchs heranzuführen und zu zeigen. dass Spaß, Erlebnis und Sport eine untrennbare Einheit bilden. "Immer wichtiger wird es bei dem Überangebot sein, mit innovativen Ideen die Kinder und Jugendlichen aus den heimischen Stuben zu locken und für den Sport zu begeistern", machte Uschi Koch, Lehrwartin des BSKV, deutlich. Jürgen Thielemann, Leiter des Sport Services Nürnberg, nannte dieses Projekt eine Bereicherung des Freizeitangebotes in der Stadt. Danach stellte Kittelmann sein Projekt vor. Dabei forderte er, dass in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, aber durchaus auch mit der älteren Generation die Unterhaltungselektronik immer mehr eingebunden werden müsse. "Wenn ich heute mit jungen Menschen arbeiten will, sie für etwas begeistern möchte, muss ich dazu die Mittel verwenden, die eben diese Zielgruppe verwendet. Konkret heißt das, den Sport mit den Elementen Internet, Musik, Licht, moderne Kommunikation zu einer Einheit werden zu lassen. Von der Begeisterung für etwas Neues, etwas Interessantes über das Austesten in der Praxis zur Theorie führen und dann mit der Praxis vereinen. Das ist die Rezeptur, die in der heutigen Zeit greift", begeisterte er die Zuhörer und erntete dafür langen Applaus.

Last Updated

Livecast Content